DeCOVER 2

Dienstekonzept zur Aktualisierung von
harmonisierten Landbedeckungsinformationen

Mit dem Verbundvorhaben DeCOVER werden Methoden zur Aktualisierung
und Erweiterung bestehender Landbedeckungsinformationen entwickelt.
Als nationales Schnittstellenprojekt zu den europäischen Aktivitäten
innerhalb GMES (Global Monitoring of Environment and Security) werden
in DeCOVER angepasste Verfahren für den Informationsbedarf nationaler
und regionaler Fachbehörden erarbeitet. Schwerpunkte der DeCOVER Phase 2
sind die optimierte Integration fernerkundungsgestützter Aktualisierungsverfahren
in bestehende Fachprozesse, sowie die Unterstützung von Fachinventaren aus
den Bereichen Landwirtschaft und Naturschutz.
Aktuell:
  Abschluss-Broschüre verfügbar (DE & EN)
  Ergebnisse zur DeCOVER Abschlussveranstaltung 18.-19.6.2012 in Bonn
  DeCOVER auf dem ESA Symposium in Frascati